Bereits im dritten Jahr präsentieren Joe Kučera und Birgit Bogner im Rahmen des
Europe Blues Train Festival musikalische Projekte und Künstler, die, geprägt von
ihrem persönlichen musikalischen Background, ihren eigenen Stil innerhalb des
Genres „Blues“ gefunden haben.

Wir erleben Konzerte von „Local Heroes“ und Gastmusikern;
bekannte Berliner Größen wie Franz de Byl sowie Wayne Grajeda, der ein
spezielles Blues Programm für uns zusammenstellt, aufstrebende junge Künstler
wie die Bands Private Earthquake aus Prag und die Slowakin Sisa Fehérová als auch die Big Band der Gustav-Heinemann-Oberschule Berlin.

Wir freuen uns auf musikalische Kooperationen zwischen der Berlinerin Barbara Jungfer und dem Jan Kořínek Duo aus Prag als auch der tschechischen Kult-Band JAZZ Q und Simone Reifegerste aus Berlin. Last, but not least erwarten uns an jedem Festival-Tag großartige Frauen-Stimmen!