Martin Kratochvíl & Jazz Q

Martin Kratochvíl - Keyboard
Zdenek Fišer - Guitar
Přemysl Faukner - Bass Guitar
Jaromír Helešic - Drums

als Gast: Simone Reifegerste - Vokal

 


Zunächst eine Bemerkung vorweg: Martin Kratochvíl ist DIE tschechische Jazz-Legende!
Er ist Komponist und Leader der Gruppe Jazz Q. Der Absolvent des Berklee College of Music in Boston/USA (Komposition) und Doktor der Philosophie ist außerdem mit seinem Aufnahmestudio Budíkov und als Filmemacher ein überaus erfolgreicher Unternehmer.

Jazz Q hat in der Geschichte des Tschechischen Jazz und Rock eine außergewöhnliche Position. In den Jahren 1970-1983 entstanden 7 LPs, die nicht nur von den Kritikern sehr gelobt wurden, sondern auch kommerziell höchst erfolgreich waren. Martin Kratochvíl gründete seine Jazz Q gemeinsam mit einigen berühmten tschechischen Jazz Kollegen. Während ihre Musik am Anfang von verschiedensten Jazzrichtungen stark beeinflusst wurde, entwickelte Jazz Q, zum Teil auch bedingt durch personellen Veränderungen, mir der Zeit ihre typische, klare, ausgeglichene, schöpferisch-kreative Kontinuität und behielt diese bis heute bei.

Im Rahmen des dritten Blues Train Festivals wird Martin Kratochvil & Jazz Q wieder neue Wege wagen und diesmal gemeinsam mit der Berliner Sängerin Simone Reifegerste - erst in Form eines Doppelkonzertes und später am Abend in Form eines gemeinsamen Auftrittes - eine bluesige Symbiose eingehen. Hier entsteht eine neue Form des Festivals: "Blues Train arrives in town"


www.martinkratochvil.com

myspaceMartinKratochvil

wikipedia Jazz Q

wikipedia Martin Kratichvil

 

zum Seitenanfang

-->> zurück zur "Interpreten-Übersicht"