ELLI MÜCKE hellos FRANZ de BYL
 


Franz de Byl ist ein Blues-Gitarrist und Sänger
der speziellen Art. Er singt mit rauher, kraftvoller, bluesig gefärbter Stimme. Seit den 70er Jahren (nicht nur) auf Berliner Bühnen unterwegs, manchmal allein oder mit gerne auch mit Kollegen wie Vince Weber, Michael Kurzmann, Pete Wyoming Bender, der Jack Daniels Band oder mit der Gruppe Origin und vielen anderen.

Eine Zeit lang haben sie alle im Flöz musiziert - dem legendären Club in in der Nassauischen Strasse, West Berlin. Franz war der Inhaber - immerhin hat dieses Musiklokal von 1976 bis 2005 überlebt.

Jetzt ist er Musik-Pädagoge im Fach Blues (Blues Academy) und daher eine große Bereicherung für das diesjährige Blues Train Festival.

Franz de Byl wird an diesem Abend im Duo mit Miss Elli zu hören sein.

www.franz-de-byl.com

 

 

Elisabeth Mücke  

Elisabeth Mücke, die gern "Miss Elli" genannt wird, kann auf 15 Jahre Bühnenerfahrung zurückgreifen.

Erstmals Notiz von ihrer markant-schönen Stimme nahm man 2003 auf dem von den deutsch-polnischen Grand Prix-Teilnehmern "Troje" veröffentlichten Album "Keine Grenzen" (Koch/Universal).

Bei ihren Auftritten, z.B. als Frontsängerin der Funk/Soul-Formation "Funk Delicious", ist sofort ihre starke Bühnenpräsenz zu spüren.

Ob im Berliner Jazzclub Quasimodo oder im Kultkinofilm "Boxhagener Platz" (2010), Elli Mücke überzeugt immer wieder durch ihre Authentizität und Originalität.

www.myspace.com/elisabethmuecke


zum Seitenanfang


-->> zurück zur "Interpreten-Übersicht"