CHARLIE EITNER & "JUST FRIENDS"  

ist eine Gruppierung, die Charlie speziell für dieses Blues-Train- Festival zusammen gestellt hat. Er selbst hat schon im letzten Jahr sehr erfolgreich im Duo mit Ron Randolf an dieser neuen Festival-Reihe teilgenommen. Es war ein Wunsch, dass diese Ost-West-Connection auch in diesem Jahr das Festival prägen soll.

Als Künstlerischer Koordinator wird Charlie jetzt auch einige seiner früheren Kollegen - Freunde aus der ehemaligen DDR-Jazz-, Rock- und Bluesszene in Berlin aber auch im Rahmen der Blues-Train-Stationen in Prag vorstellen.

In erster Linie sind es seine langjährigen Partner, der Schlagzeuger Peter Michailow - mit ihm verbindet Charlie die Jahre in dem Trio "Splash. Auch der dritte Musiker ist kein Unbekannter. Der Bassist Jenne Brüssow hat z.B. u.a. mit Lift, Die Zöllner, Yvonne Catterfeld und vielen anderen gespielt. Die sensationelle Sängerin Pascal von Wroblewsky (voc) und ihr Pianist André Jolig ergänzen die Band.

Ein weiter Gast dieser Gruppe soll fast wie eine Überraschung sein - die West-Berliner Legende, Pete Wyoming Bender, der auch in DDR bekannt war, wird mit seinem Blues-Programm die Gruppe bereichern. Wurde Pete doch auch durch sein Mitwirken bei den Konzerten von Alexis Korner geprägt.

In Prag ist auch Ron Randolf, der mit Charlie Eitner die East-West-Connection bildet, wieder mit dabei.
(siehe 2009)

Charlie Eitner & Just Friends (D)

Charlie Eitner (g), Pascal von Wroblewsky (voc) , André Jolig (p), Jenne Brüssow (b), Peter Michailow (dr),

Special guest Pete Wyoming Bender

mehr unter -->>www.charlie-eitner.de

 

zum Seitenanfang

-->> zurück zur "Interpreten-Übersicht"